Musical Theater in Hamburg

So einzigartig wie die Hamburger Musicalproduktionen, so einmalig sind auch die Hamburger Theater. Wohl nirgendwo sonst kann man Musical-Erfolge in einer derart außergewöhnlichen Atmosphäre genießen wie in Hamburg. Das Flair der Stadt schwingt in jedem einzelnen Theater mit – ob im traditionsreichen Operettenhaus im Stadtteil St. Pauli, im Theater Neue Flora, das im Stil der 20er Jahre gehalten ist, oder im Theater im Hamburger Hafen, das nur über das Wasser zu erreichen ist.

Hamburgs Musical Theater

  • Bei Nacht

    Stage Theater im Hafen Hamburg

    Kann es einen geeigneteren Ort für ein Musical-Theater in der Hansestadt Hamburg geben? Das Stage Theater, in dem seit Dezember 2001 das Musical Der König der Löwen gezeigt wird, liegt direkt im Hamburger Freihafen, gegenüber der Landungsbrücke. In dieser ungewöhnlichen Kulisse liegt das 1994 erbaute Theatergebäude mit seinen insgesamt über 2.000 Sitzplätzen auf einer Grundfläche […]
  • Außenansicht des Stage Theaters Neue Flora in Hamburg

    Stage Theater Neue Flora Hamburg

    Viel Platz für atemberaubende Musicals. Das Stage Theater Neue Flora in Hamburg ist eines der größten Theaterhäuser in Deutschland. Der Theatersaal bietet Platz für 1.956 Zuschauer. 1998/90 wurde die Neue Flora erbaut und ist ganz im Stil der 20er Jahre gehalten. Vier Stockwerke bieten ausreichend Raum für Veranstaltungen neben den Musicals, die hier erfolgreich ihr […]
  • Das Operettenhaus ist ein Theater am Spielbudenplatz in Hamburg.

    TUI Operettenhaus Hamburg

    Auf eine lange Tradition kann das TUI Operettenhaus in Hamburg zurückblicken. Bereits 1841 öffnete das Theater am Spielbudenplatz in St. Pauli seine Pforten. Ursprünglich firmierte es unter dem Namen Circus Gymnasticus und diente wie das Wiener Vorbild als Aufführungsort von kunstvoller Pferdedressur. Seit 1920 dient es als Operettenhaus – in jüngster Zeit feiern hier vor […]

 
 
Hamburg beherbergt nicht nur die größten Musical-Spielhäuser in Deutschland, sondern auch mit die schönsten. So werden nicht nur die Musicals selbst zu einem unvergesslichen Erlebnis; wer einmal den Elbblick von der Terrasse des Theaters am Hafen genossen hat, wird noch eine lange Zeit davon schwärmen. Das Operettenhaus dagegen bietet sich an, um nach einem Musical-Besuch einen Abstecher auf St. Paulis sündige Meile zu wagen und die Reeperbahn zu erleben. Lernen Sie die unvergleichlichen Spielorte Hamburgs kennen und erfahren Sie, was Hamburg zur deutschen Musical-Stadt Nummer eins macht.